Metal-Organic-Frameworks (MOF)

Metal-Organic-Frameworks sind poröse Materialien mit geordneter kristalliner Struktur. Sie bestehen aus Stoffen mit Übergangsmetallen (Kupfer, Zink, oder Kobalt) als “Knoten” und organischen Molekülen als Verbindungen zwischen den Knoten. Wegen ihrer porösen Eigenschaften können Metal-Organic-Framworks zu Gasspeicherung, beispielsweise für Wasserstoff oder Methan, eingesetzt werden.